Kompliziert finde ich, von der Ferne überhaupt etwas zu raten, ohne das Kind zu kennen. Gut, 10 Kilo, sind auch Übergewicht. Aber was ist, wenn Dein Kind ohnehin schon sportlich ist, gesund ist und dennoch etwas mopsig ist? Was hat denn das Blutbild ergeben, ist da alles so weit okay?
Gesunde Ernährung und Sport mit Freunden ist natürlich immer gut für alle (Kinder), aber am Wichtigsten ist es auch an seinem Selbstwert zu arbeiten und wenn er sich mit 3 Kilo mehr wohl fühlt, dann ist es so. Ihr solltet nur überdenken, wie es bei euch mit Bewegung und Essen aussieht und was ihr wie noch ergänzen könnt. Bei einem Kind, was zur Schule gefahren wird, obwohl es den Weg auch laufen kann, ist es auch schon hilfreich, wenn das Kind den Weg läuft ;-)